INTERESSANT UND AKTUELL

Service Automation mit CIMA

CIMA LogoIhre hybride Infrastruktur in guten Händen

DST IT-Services hat mit CIMA eine SaaS-Plattform entwickelt über die sich alle hybriden IT-Services Ihres Unternehmens zentral steuern und verwalten lassen. Seit Oktober 2017 können unsere Kunden die moderne Plattform nutzen. Das Akronym CIMA steht für die Schlüsselfunktionen: CMDB (Zentrale Datenbank der IT-Umgebung), IT-Service Management, Monitoring und Automation.

Über den zugehörigen Service Desk können unsere Kunden alle Anfragen zu Störungen und Änderungen adressieren. Die Tickets laufen an einer zentralen Stelle zusammen und das System informiert automatisch den richtigen Mitarbeiter, der die Anfrage SLA-konform bearbeitet und behebt. In einer zentralen Datenbank sind alle Komponenten der IT-Gesamtumgebung hinterlegt. Das gesamte System ist dadurch in der Lage die Hard – und Software Services zu überwachen und zu pflegen. In dem Monitoringmodul der Plattform wird der Status aller Servicekomponenten (Betriebssysteme, Datenbanken und Anwendungen) in Echtzeit überwacht und dargestellt. Updates und ähnliche Aufgaben erledigt CIMA vollautomatisch. Außerdem werden zahlreiche Managed Security Services mit CIMA automatisch orchestriert, sodass eine sichere IT-Umgebung gewährleistet ist.

Das bietet DST it-services:

Wir beraten Sie bei der Auswahl von innovativen IT Services und der Umsetzung von maßgeschneiderten Cloud-Konzepten im Zuge Ihrer Digitalisierung. Unsere Kunden können CIMA als „Software as a Service“ für das integrierte Management hybrider Cloud-Infrastrukturen komfortabel nutzen. Wir integrieren die CIMA Plattform in ihre bestehende Systemlandschaft und passen diese in diesem Zuge flexibel an ihre Bedürfnisse an. Alle Funktionen sind modular aufgebaut, deshalb lässt sich CIMA in verschiedenste IT-Strukturen problemlos integrieren. Die Kombination aus Cloud- und On-Premise-Lösungen innerhalb ihrer IT-Landschaft schafft die Möglichkeit den optimalen IT-Service für die jeweilige Anforderung zu nutzen. CIMA ist ein effizientes und modernes Tool zur Verwaltung und Automatisierung ihrer IT-Landschaft. Die Herausforderungen von Morgen werden von CIMA bereits heute gelöst.

WEITERE NEWS

Mit SAP S/4HANA in die digitale Zukunft

Wir die DST it-services als Ihr zuverlässiger Wegbegleiter der digitalen Transformation sind mit unseren Experten vor Ort vertreten und freuen uns auf einen regen Austausch zu den Themen Digitalisierung, Cloud Services und Sicherheit.

Unter dem Titel „CEO und CIO im Spannungsfeld zwischen Digitalisierungszwang und Kostendruck“ wird unser Geschäftsführer Prof. Dr. Heiner Diefenbach ab 11:45 Uhr ein spannenden Vortrag halten und über die aktuellen Erfahrungen und Ausblicke der Digitalisierung referieren.

Wann? – Freitag, 23. Februar 2018 | 9.00 – 14.00 Uhr
Wo? – „Unter der Pyramide“ | Am Wollhaus 14 | 74072 Heilbronn

Das Sparkassen Unternehmerforum gibt Ihnen einen Überblick, wichtige Hinweise und nützliche Tipps zur Digitalisierung in unserer Region.
An der Digitalisierung führt für den Handel kein Wegvorbei. Aufgrund des harten Wettbewerbs und deutlich sinkender Gewinnmargen müssen die Unternehmen an ihrer Profitabilität arbeiten und ihre Effizienz steigern. Der Kunde erwartet ein nahtloses Einkaufserlebnis auf möglichst allen Kanälen. Immer wichtiger werden daher Big Data-Analysen in Echtzeit, um stets das passende Produkt auf dem richtigen Kanal anzubieten. Profitieren Sie von den Erfahrungen unserer Referenten.
Seien es Lagerplätze, die automatisch melden, wenn der Bestand knapp wird oder Produkte, die mitteilen, auf welche Weise sie bearbeitet werden müssen: Mithilfe digitaler Technik können Personen, Dinge und Maschinen heute miteinander kommunizieren. Durch eine Optimierung der Unternehmensabläufe wird eine weitgehend selbstorganisierte Produktion möglich, die sämtliche Lebenszyklen eines Produktes umfasst und wertvolle Ressourcen einspart.
Das „Internet of Things“ (IoT) ist der Beschleuniger für die Digitalisierung. Oft handelt es sich um vertraute Alltagsgegenstände: Gebäude, Geräte, Maschinen und Kleidung, die von Software gesteuert werden und mit ihrer Umwelt interagieren. In den nächsten drei Jahren werden circa 20 Milliarden IoTGeräte installiert sein, die eine unvorstellbare Menge an Daten in hoher Geschwindigkeit und unterschiedlichster Qualität generieren.

read more

Send this to friend